Allgemein

Auf Spurensuche in den Rehbergen

Die Veranstaltung wurde vom Deutschen Familienverband, Landesverband Berlin e.V. in Kooperation mit der Rucksack-Waldschule Mistkäfer, Jugend in Berliner Wäldern e.V. und der Anna-Lindh-Schule durchgeführt.

Bei sehr durchwachsenem Wetter trafen sich die Familien in entsprechender Kleidung, um gemeinsam die Rehberge zu erkunden. Nach einer kurzen Informationüber die Geschichte der Rehberge startete Bastian Engel von der Rucksack-Waldschule den Nachmittag mit einem Lauf durch ein schwingendes Seil in den Park. Aus seinem großen Rucksack zauberte er anschließend ein Riesen-Naturmemory, das auf der Wiese ausgelegt wurde. Unter Mithilfe aller Familien mussten die zusammengehörigen Pärchen gefunden werden, (Vogel und Nest, Spuren und entsprechendes Tier, Blatt und passender Baum usw.) Für den weiteren Weg erhielten alle Kinder eine Karte mit einem Klebestreifen, auf den sie ihre gesammelten Werke kleben konnten. Auf der Runde durch die Rehberge wurde der Zunderschwamm entdeckt und Herr Engel führte vor, wie man damit Feuer machen kann. Auch Tierbauten und Lebewesen unter Rinden und Laub konnten gefunden werden, darunter ein außergewöhnlich dicker Regenwurm.

Rotbuchensalat, „Parfümbaum“ & „Wildschweinjagd“

Für alle neu war, dass man aus ganz jungen Blättern der Rotbuche einen herrlichen Salat machen kann und dass die Douglasie auch „Parfumbaum“ genannt wird, weil ihre zerriebenen Nadeln einen wunderbaren Duft verströmen. Aus Blättern wurden kleine Körbchen gebastelt und auf einer großen Wiese konnten die Kinder eine „Wildschweinjagd“ machen, bei dem abwechselnd das „Wildschwein“ und die Kinder gewannen. Für Eltern und Kinder war ein erfahrungsreicher Nachmittag, bei dem jeder etwas Neues entdecken und kennen lernen konnte.

Den Abschluss bildete ein gemütliches Beisammensein bei Gebäck und Getränken in der Anna-Lindh-Schule.

Wir danken den beiden Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit. Es wird sicher nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen sein.

Martina Engel