Familien in Fahrt

Ein Kurzbericht von der Osterferienfahrt zum KiEZ Hölzerner See

Alle sind sich einig, diese 6-tägige Fahrt war großartig. 7 Mütter mit ihren Kindern und 2 pädagogische Fachkräfte aus Neukölln nutzten die Osterferien für eine gemeinsame „FIF“ Fahrt zum KiEZ Hölzerner See (hoelzerner-see.de). Alle Mütter waren das erste Mal dabei, sehr aufgeregt und viele Fragen mussten vorher geklärt werden. Dafür wurden die Treffen in den Räumlichkeiten des Kiezanker e.V. und eine WhatsApp-Gruppe genutzt. Das Kiezanker-Team war bereits mehrmals mit Familien unterwegs, doch dieses Mal war es ein besonderes Ereignis.

Die 6-tägige Fahrt machte einigen Müttern die Sorge, ob sie und die Kinder sich so lange untereinander verstehen werden. Darüber wurde mit allen offen gesprochen und so konnten die Bedenken konkreter verstanden und Lösungen gesucht werden. Besonders die Erzählungen und Bilder von anderen „FIF“-Fahrten halfen dabei sich für die Teilnahme zu entscheiden. Schon nach dem ersten Tag waren alle Bedenken verflogen. Die Kinder und Mütter genossen das Draußen sein und Spielen. Kneten wurde zum Dauerbrenner bei den Kindern. Es gab viele Angebote vor Ort: Kreativwerkstatt, Hexenküche, Grillen, Lagerfeuer, Kino, Kinderdisco, Naturwanderung, Wasserspielplatz, Boot –Verleih, so dass es den Familien nie langweilig wurde. Alle waren von diesem Ort begeistert. Etwas Besonderes waren die Spaziergänge im Wald mit den Kindern. Wichtig war auch die Erfahrung ohne Handy unterwegs zu sein. Die Kinder hatten ihre Handys abgegeben und die Mütter nutzen es konsequent nur für Fotos.
Ein Highlight für alle war der Besuch einiger Väter und Verwandte am Karfreitag. Die Väter zeigten sich endlich auch interessiert in Zukunft an Fahrten teilzunehmen, auch wenn 6 Tage frei zu nehmen schwierig ist. Mütter und Kinder zeigten stolz ihren Ferienort und nach der aufregenden Bootstour mit den Vätern auf dem Hölzerner See und der Abschiedsparty waren sich alle einig „Wir kommen wieder!“

Das nächste große Wiedersehen gab es am 23. April beim interkulturellen Kinderfest im Kiez. Die an der Fahrt beteiligten Familien gestalteten unter anderem das Bühnenprogramm mit und sorgten für einen wunderbaren Nachmittag für alle Familien im Kiez.

Die teilnehmenden Familien treffen sich auch nach der Fahrt regelmäßig im Kiezankertreff.

Vielen Dank an den DFV Berlin für das Ermöglichen der FIF-Fahrt!
Das Kiezanker-Team