Familienreisen – individuell geplant

Sie planen und organisieren ihren Urlaub selbst:

  • Sie wählen eine Unterkunft in einer gemeinnützigen Ferienstätte, Jugendherberge oder vergleichbaren Einrichtung in Deutschland
  • Sie reservieren/buchen ihren Urlaub und senden uns parallel dazu oder im Vorfeld ihre Einkommensunterlagen
  • Bis zu vierzehn Übernachtungen in Ferienwohnungen, -häusern oder Familienzimmern werden gefördert
  • Anhand Ihres Familieneinkommens und der geltenden Förderrichtlinien der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie berechnen wir Ihren Zuschuss.
  • Ferienorte finden Sie zum Beispiel unter www.urlaub-mit-der-familie.de oder www.jugendherberge.de

Bitte beachten Sie, dass dieser Zuschuss alle zwei Jahre in Anspruch genommen werden kann. Allerdings können Sie im Folgejahr eines unserer Gruppenangebote wahrnehmen.


Gefördert durch Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.