Teilnahme

Möchten Sie mit anderen Familien ins Umland reisen, sich austauschen und Anregungen für positive Veränderungen Ihres Familienalltags erhalten?

  • Sie sind offen für vielseitigen Austausch mit anderen Familien
  • Sie haben Lust miteinander zu Organisieren und zu Genießen
  • Sie suchen Anregungen um den Familienalltag besser zu gestalten und sind offen für eine gemeinsame Lösungssuche in Erziehungsfragen
  • Sie möchten auch nach der Reise den Austausch mit der Gruppe weiterführen
  • Ihre Familie bezieht staatliche Leistungen, z.B. ALG II, Sozialhilfe, Wohngeld, Kinderzuschlag (KiZ) oder vergleichbare Leistungen (wie z.B. BAföG, Rente)
  • In Ihrer Familie liegt eine Schwerbehinderung (GdB mindestens 50) vor und der behandelnde Arzt empfiehlt eine Teilnahme der Familie

… dann sind Sie bei uns richtig.

Familien in Fahrt bietet Ihnen:

  • eine 6-tägige Familiengruppenreise ins Land Brandenburg
  • Familiengruppentreffen vor und nach der Fahrt, zum Kontakte knüpfen und für weitere gemeinsame Aktivitäten
  • gemeinschaftliche Freizeitgestaltung und Erholung
  • Gruppenangebote unter pädagogischer Leitung
  • Zeit für die eigene Familie

Kostenbeteiligung für Familiengruppentreffen und Fahrt (Ü/VP, Fahrtkosten VBB):

  • 30 Euro pro Erwachsener
  • 20 Euro pro Kind
  • jedoch max. 100 Euro pro Familie.

Konkrete Informationen und die Anmeldung zur jeweiligen Fahrt erhalten sie in einem persönlichen Beratungsgespräch bei unserem jeweiligen Kooperationspartner.

Dazu mehr im aktuellen Fahrtenangebot.